Otmar Gaiswinkler

Otmar Gaiswinkler

Soloposaunist der Wiener Symphoniker

Geboren 1971 in Schärding,
erster Posaunenunterricht im Alter von 9 Jahren

1985
Aufnahme an das Musikgymnasium und Brucknerkonservatorium Linz

1990
Wechsel an die Musikhochschule Wien zu Prof. Horst Küblböck

1993
erstes Engagement im Brucknerorchester Linz

Seit 1996
Soloposaunist der Wiener Symphoniker

2004
erste CD-Erscheinung mit dem Wiener Concertverein als Solist. Meisterkurse als Dozent in Taiwan, Polen, Deutschland und den USA, Lehrbeauftragter an der Musikuniversität Wien.

Seit 2007
Professor für Posaune an der Musikuniversität Wien

Gründungsmitglied des Wiener Posaunenquartetts und des Ensembles Tonus. Mitglied des Concentus Musicus Wien. Mitwirkung bei verschiedenen Ensembles wie Pro Brass, Austrian Brass Connection, Vienna Symphony Jazz Project und Wiener Akademie.